Dur, Dor

Bedeutung: Hügelfestung, Oppidum, von harter Mauer geschützte Siedlung, Herrschersitz?

Siehe im Dictionary of the Irish Language: dur

Kommentar: Diese Bedeutung ist nur im Gallischen überliefert.

Im Gaelischen ist nur die Grundbedeutung „hart, massiv“ bekannt, entsprechend dem französischen „dur“.

Orte mit diesem Namen sind wohl in der reinkeltischen Zeit gegründet worden, also vor der römischen Besatzung.

Es ist zudem eines der wenigen Worte, die schon von der bisherigen Ortsnamenkunde als keltisch anerkannt worden sind.

Warum es sowohl beim ähnlichen dun wie bei dur, auch Flüsse mit demselben Namen gibt?

Posted in Keltische Ortsnamenworte.