Uid, Ued, Uad

Bedeutung: Wald, Waldlichtung, Rodung, Oppidum, Beobachtungspunkt (über dem Wald)

Siehe im Dictionary of the Irish Language: fúat früher resp. gallisch: uat

Referenz 2 DIL: oíd, uíd

Kommentar: Bedeutung ähnlich wie bei ros, ursprünglich einfach Wald, dann Waldlichtung und Rodung, sowie die darin liegende Siedlung.

In der altkeltischen Kultur wohl die Bezeichnung für ein Oppidum.

Posted in Keltische Ortsnamenworte.